NN vom 24.01.2019:

 

 

 

Stärke antrinken mit Schlachtschüssel, Blut- und Leberwürsten

 

„Die Freien Wähler Heßdorf punkten mit neuer Veranstaltung im Sportheim des
1. FC Niederlindach“

Bereits gegen 10:00 Uhr zum „Ersten Gang“ – Kesselfleisch war das Sportheim sehr gut besucht. Ab 11:00 Uhr folgte der „Zweite Gang“ – Blut- und Leberwürste. Fast alle Plätze waren belegt so dass auch der Nebenraum geöffnet wurde. Um 13:00 Uhr wurde vermeldet – „alle Kessel leer“ mit Ausnahme der guten Metzelsuppe. Einige Besucher brachten eigens Töpfe mit um sich Kesselfleisch, Blut- und Leberwurst und natürlich Metzelsuppe mit nach Hause zu nehmen.

 

Besonders gefreut haben sich die Freien Wähler Heßdorf, dass der Altbürgermeister Helmut Maar anwesend war und sich die Schlachtschüssel sichtlich schmecken lies.

 

Viele Vereinsmitglieder der Heßdorfer Gemeinde, die ja bekanntlich aus mehreren Orten besteht, hatten sich im Sportheim eingefunden. Zu nennen sind: Der Vorstand des SKV Niederlindach Stefan Weber, der Vorstand des Traditionsvereines Klebheim Stefan Leipold, der Vorstand der Wanderfreunde Heßdorf Wolfgang Knöcklein, der Kommandant der FFW Heßdorf Peter Bock, der Vorstand der FFW Untermembach und gleichzeitig 2. Bürgermeister Oliver Schüssler und natürlich der Vorstand des VdK Ortsverbandes Heßdorf Valentin Schaub der auch ein „Urgestein“ der Freien Wähler ist. Vom Kreisverband der Freien Wähler durften wir den Bezirksvorstand Steffen Schmitt begrüßen.

 

Ein ganz herzlicher Dank geht natürlich an den 1. FC Niederlindach, vertreten durch Horst Biemel, der uns seine Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt hat – wir kommen nächstes Jahr gerne wieder.

 

„Das war ein gelungene Veranstaltung“ stellte der 1. Vorsitzende der Freien Wähler Heßdorf, Erich Biermann, am Ende fest.


NN vom 01.12.2018:


Bohnenkernessen der Freien Wähler Gemeinde Heßdorf e.V.:

 

Am Sonntag, den 29.04.2018 fand bei hochsommerlichen Temperaturen in Heßdorf auf dem Dorfplatz das Bohnenkernessen der Freien Wähler der Gemeinde Heßdorf e.V. statt.

Zum dritten Mal haben die Freien Wähler geladen und gefolgt sind dieser Einladung sehr viele Bekannte und Freunde. So konnte Erich Biermann den Kreisrat und Bezirkstagskandidaten Martin Oberle sowie den Landtagskandidaten der Freien Wähler – Christian Enz begrüßen.

Besonders freuten sich die Freien Wähler Heßdorf darüber, dass Vertreter aller Parteien, die im Gemeinderat Heßdorf vertreten sind, anwesend waren. So zeigte sich doch, dass trotz unterschiedlicher politischer Meinung ein gemeinsamer Nenner, beim typischen, fränkischen „Nationalgericht – Bohnakern mit Rauchfleisch und Klösen“ gefunden werden konnte.

Wie auch in den vergangen Jahren gab es für die Kinder eine Hüpfburg.

Alles in allem war es wieder eine gelungene Veranstaltung, stellte der 1. Vorsitzende der Freien Wähler Erich Biermann am späten Nachmittag fest.